Kommerzielle Vorteile

Die Verwendung von Software-Plattformen wie von B2F ermöglicht offensichtliche direkte und indirekte kommerzielle Vorteile.

An oberster Stelle selbstverständlich die Steigerung des Verkaufspotentials bedingt durch automatische und flexible betriebliche Prozesse, insbesondere, wenn diese mit Vertriebsnetzwerken mit verschiedenen Ebenen genutzt werden. Einige Ad-Hoc-Funktionen (wie das „Verdienst steigern“ Icon) erweisen sich als besonders effizient bei der Vereinfachung des Verkaufs von Miet- und Finanzdiensten über das Portal (sofern vertragsgebunden).

Ebenso wichtig sind aber auch die indirekten geschäftlichen Vorteile, die die B2F Plattform mit sich bringt. Zum einen führt der hoch-technologische Inhalt zu einer sicheren Imageaufwertung. Zum anderen wird aber auch die Kundenbindung gestärkt, da sich der Verkäufer bzw. Händler „zuhause“ fühlt und die Plattform sowohl graphisch (mit Logos, Farben, Markenzeichen) personalisieren als auch mit den Informationen versehen kann, die in seinem “Core Business” üblich sind (z.B. Angabe der genauen Warenkategorien, Codes, Kürzel, ggf. Katalogisierung nach Marke/Modell). Diese Vorteile treten verstärkt zutage, wenn der Zugang zur B2F Plattform direkt in die Webseite des Anbieters integriert ist.

Nicht zu vergessen ist auch der kommerzielle Vorteil der von der Plattform erstellten Reports über auslaufende Verträge. Sie liefern die erforderlichen Informationen für gezielte “repeat Business” Maßnahmen an die Kunden mit neuen Angeboten und Lösungsvorschlägen.

 

B2F Srl  VIa Morozzo della Rocca 6, 20123 Milano P.Iva IT04743650964